Gewürze ohne Salz und Zusatzstoffe

Gewürze in jeder Art und Weise sind unsere Leidenschaft. Ob Samen, Beeren, Blätter, Knollen, Saaten, Rinden oder Blüten – die Welt der Gewürze ist bunt und facettenreich. Jedoch Gewürze ohne Salz zu betrachten, ist nicht möglich, lässt es den Grundstein allen Lebens außer Betracht. Denn ein Leben ist ohne Salz nicht möglich. Salz ist ein essentieller Bestandteil unseres Stoffwechsels. Allerdings nehmen wir heutzutage mehr Salz zu uns, als die WHO, die Weltgesundheitsbehörde, und Ernährungswissenschaftler uns empfehlen. Versteckte Salze in Convenience-Produkten bzw.  als Geschmacksträger versteckt tragen sicherlich zu diesem Salzkonsum bei.

Auf der anderen Seite – die Kombination Salz und Pfeffer ist wohl in jedem Haushalt vorhanden und die elementarste und bekannteste Gewürzkombination ever. Gut so! Wollen wir Speisen eine unverkennbare Note verleihen, finden beste Gewürze zum Kochen ihren Einsatz. Sie können als Geschmacksgeber oder als Aromenträger eingesetzt werden.

Gewürze: Geschmackgeber und Aromenträger
Gewürze Mix
Pfeffer Körner

Schaut man historisch zurück, so hat Hildegard von Bingen die Kräuter und Drogen nicht nur in der Küche eingesetzt. Vielmehr setzte sie die Inhalts- und Wirkstoffe der Gewürze gezielt für eine gesunde Ernährung oder zum körperlichen Heilen ein. Ihr Wissen reicht bis in die Neuzeit hinein und ist in vielen Schriften, Büchern und Ratgebern niedergeschrieben, die Tinkturen oder Essenzen von Gewürze zum Kochen und Heilen verwenden. Wer kennt nicht die magischen Heilkräfte einer frisch gekochten, deftigen Hühnersuppe, die (fast jede) Erkältung vom Hof jagt. Oder die Kombination von Fenchelsamen und Kumin, die ungeliebte Winde einer Kohlspeise zähmt. Natürlich ist das auch schmackhaft, sehr sogar. In diesem Fall jedoch unterstützen Gewürze die natürlichen Körperfunktionen und umschmeicheln die Seele. Nicht umsonst trinken Kleinkinder einen Fencheltee, um die entblähende Wirkung zu spüren.

Gewürze haben Geschichte!
Unsere Devise – gesund würzen statt salzen

Was ist damit gemeint – gesund würzen statt salzen? Die Welt der Gewürze ohne Salz zu betrachten, ist einfach nicht denkbar. Aus kulinarischer Sicht gehören die verschiedenen Salzsorten einfach zu den Gewürzen in der Küche dazu. Salz ist rein chemisch betrachtet zwar ein Mineral. Und Gewürze sind nüchtern betrachtet  würz- und geschmacksgebenden Pflanzen und/oder Pflanzenteile. Doch beiden zusammen sind einfach untrennbar miteinander verbunden und die Basic-Gewürze in jeder Küche.

Mit Gewürzen geben wir Speisen einen einzigartigen unverkennbaren Geschmack. Während wir in Europa vornehmlich mit Kräutern und Wurzeln unsere Speisen aromatisieren, ist die Asien und Indien die variantenreiche und betörende Gewürzküche mit ihren exotischen Düften Zuhause.

Dort würzen die besten Gewürze ein Tandoori Chicken oder geben einem Currygericht den ultimativen Schärfekick. Der natürliche Geschmack ist wunderbar, reich an Aromen und ein Spiel für alle Sinne. Das Auge isst schließlich auch noch mit. Auf der anderen Seite werden die Inhalts- und Wirkstoffe der Gewürze bewusst eingesetzt und genutzt, um zum Beispiel Lebensmittel zu konservieren oder eine antibakterielle Wirkung eines Gewürzes auf den Körper zu nutzen. Eine asiatische Weisheit lautet: „Die Ernährung ist die Grundlage der Gesundheit.“ Oder „Du bist, was Du isst.“ Der Philosoph Ludwig Feuerbach (1804-1872) ließ verlauten: „Der Mensch ist, was er isst“.

Das ist ganz wunderbar, denn hüben wie drüben ist die Sicht auf die Gewürze und Ihre Verwendung dieselbe. Es liegt an uns, wie wir uns fühlen, was wir denken.

Diese Welt der Gewürze mit ihren verschiedenen Ausprägungen und Möglichkeiten ist die Welt der pure! Gewürze. Die Verwendung von Gewürzen, ohne Salz als geschmacksgebende Zutat. So wie die indischen Gewürzmischungen, für die jede Köchin, jeder Koch sein eigenes Rezept hat, kommen die Gewürze ohne Salz aus.

Kleine Auswahl aus dem Lieferprogramm von
pure! die gewürz:manufaktur

Küchenfertige Einzelgewürze im Gewürzshop kaufen

Im Gewürze-Onlineshop kaufen Sie immer beste und zertifizierte Qualitäten. Die küchenfertigen Gewürze sind in haushaltsüblichen Mengen portioniert. Es ist uns ein Anliegen, das Angebot an BIO Gewürzen immer weiter auszubauen, um zum Erhalt der Böden und Umwelt einen Beitrag zu leisten. Unser Gewürzsortiment online umfasst:

Für welche Menge man sich auch entscheidet – Gewürze und Licht vertragen sich nicht!

Einzelgewürze aufbewahren

Aus diesem Grund sollte man Gewürze stets dunkel, trocken und einigermaßen kühl aufbewahren. D.h. das Gewürzregal über der Kochstelle ist der denkbar schlechteste Ort. Ideal ist die Gewürzschublade. Aus diesem Grund füllen wir pure! Gewürze in schicke Gewürzdosen. Wie ein Aromatresor sind die haushaltsüblichen Mengen gut verschlossen und der durchsichtige Deckel gibt den Blick auf den Inhalt frei. So ist das Öffnen der Gewürzschublade bereits eine kulinarische Augenweide und Inspiration pure!